Montag, 1. Juni 2015

Donnerstag Fix - Ticketverkauf gestartet

Wie man am Vorverkaufssystem unschwer erkennen kann ist der Donnerstag nun fix. Wir haben ein volles Programm für alle zusammengestellt.

Akt 1: Als Vorgruppe spielt die aufstrebende Österreichsiche Death/Trash Metal Band "Void Creation". Die Band machte erstmals auf sich Aufmerksam als die als beim Wacken Open Air 2010 für Nackenschmerzen sorgten. Bisher haben die Jungs 2 Alben raus gebracht "Mind Control" und "Deadnology". Neben einiger ihrer Eignen Songs werden sie auch Konversionen aus Animes zum besten geben.

Akt 2: Früher Sänger in der Band "Rentrer en Soi" startete 2009 Satsuki eine Solokariere. Wer sein Konzert in Österreich am 31.05.2015 verpasst hat, hat bei uns am Donnertag die Chance ihn ganz aus der Nähe zu erleben. Ein echtes muss für alle JRock Fans.

Akt 3: Ein Konzert mit dem Vocaloid "Yuzuki Yukari" von AHS. Auch die Stimmgeberin "Chihiro Ishiguro" wird dabei sein. AHS hat dieses Vocaloid bisher noch nie meines wissens außerhalb Japans gezeigt und auch noch nie mit 3D-Projektion. Damit hätten wir auf der AniNite ein absolute Premiere. Wir arbeiten zwar noch an den letzten technischen Erfordernissen für die (von uns eingeforderte) 3D-Projektion aber ich sag einmal es müsste schon sehr viel schief gehen wenn wir auf 2D-Projektion ausweichen müssten (nicht das das nicht auch genial aussehen würde aber wenn schon denn schon). Neben den Gesangseinlagen wird es auch ein Q&A und eine Autogrammsession mit der Stimmgeberin geben.

Auf der AniNite selbst wird dann in Workshop-Form die Software mit der das Konzert vorgestellt wurde erklärt und es wird gezeigt wie man solche (ich nenne es einmal) Musikvideoclips selbst machen kann. Mann kann also sich bei uns sowohl anschauen wie das Endergebnis aussieht als auch was man machen muss um dorthin zu kommen.

Nähere Infos gibt es dann in Kürze auf der AniNite-Homepage

Ich hoffe wir treffen damit euren Geschmack. Wenn das Event dieses Jahr erfolgreich ist steht einer Wiederholung mit vielleicht noch bekannteren Akts nichts im Wege *hint hint*. Wir hängen es nicht an die große Glocke aber dieses Konzertevent ist unsere Art die 15. AniNite zu feiern (ja so lange gib es und schon). Deshalb haben wir auch die Preise für das Konzert sehr niedrig angesetzt, im Vergleich was man sonst für Konzerte so hinlegt.

Noch etwas ganz wichtiges:
Die Anzahl an Plätzen für das Konzert ist beschränkt. Ein Ticket gilt als gesichert wenn die Zahlung bei uns ein gelangt ist. Der Zeitpunkt wann das Ticket über das System "reserviert" wurde ist dabei unerheblich da unser System niemanden zwingt diese dann auch zu bezahlen. Damit wollen wir vermeiden am Donnerstag auf 100erten reservierten Tickets zu sitzen die keiner Bezahlt.
Den Status des Verkaufs werden wir auf der Homepage regelmäßig aktualisieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen